• Richtlinien für Preise und Werbeaktionen (gültig ab 22. August 2016)

    Die vorherige Version, die noch bis zum 22. August 2016 gültig ist, finden Sie hier.

    Diese Richtlinien für Preise und Werbeaktionen enthalten sämtliche Informationen zu unserer Preisstruktur, unseren optionalen Marketing-Programmen und unseren Werbeaktionen, die ab dem 22. August 2016 in Kraft treten. 

    Bevor wesentliche Änderungen an diesen Richtlinien für Preise und Werbeaktionen in Kraft treten, benachrichtigen wir Sie per E-Mail oder durch Mitteilung auf der Udemy-Website. Sollten Sie Fragen zu diesen Richtlinien haben, können Sie über das folgende Formular per E-Mail an unser Support-Team wenden.

    Alle in den vorliegenden Richtlinien verwendeten und nicht anderweitig definierten großgeschriebenen Begriffe haben die in den Nutzungsbedingungen bzw. den Geschäftsbedingungen für Dozenten („Geschäftsbedingungen für Dozenten“) angegebene Bedeutung. Diese Richtlinien für Preise und Werbeaktionen unterliegen den in den Geschäftsbedingungen für Dozenten ausgeführten Bedingungen.

    Alle nicht in englischer Sprache vorliegenden Versionen dieser Richtlinien für Preise und Werbeaktionen werden ausschließlich zur besseren Verständlichkeit bereitgestellt, und Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass bei jeglichen Widersprüchen die Version in englischer Sprache verbindlich ist. 
     

    PREISE

    Auswahl des Basispreises 

    Als Dozent können Sie aus der folgenden Udemy-Preisstufentabelle (siehe die anschließende Übersicht) eine beliebige Preisstufe als Basispreis für Ihren Kurs auswählen. Rufen Sie hierfür den Preisbearbeitungsbildschirm in Ihrem Dozentenkonto auf. Den Teilnehmern wird dieser ausgewählte Preis dann angezeigt, sofern der Preis nicht gemäß den Bedingungen der Richtlinien für Preise und Werbeaktionen angepasst wird. Diese Preisstufentabelle wird in regelmäßigen Abständen entsprechend den Marktbedingungen und den Schwankungen der Wechselkurse aktualisiert. Ungeachtet dessen können für bestimmte Kurse im Zusammenhang mit Werbeprogrammen nach Ermessen von Udemy höhere Preise erhoben werden.



    Entsprechend der Preisstufentabelle können Teilnehmer auf Udemy derzeit Kurse in zwölf Währungen erwerben: US-Dollar (USD), britisches Pfund (GBP), Euro (EUR), japanischer Yen (JPY), Singapur-Dollar (SGD), mexikanischer Peso (MXN), brasilianischer Real (BRL), kanadischer Dollar (CAD), australischer Dollar (AUD), israelischer Schekel (ILS), thailändischer Baht (THB) und neuer Taiwan-Dollar (TWD).


    Preise auf Mobilgeräten

    Darüber hinaus unterstützt die mobile Udemy-App mehr als 50 Währungen. Die Währung und der von einem Teilnehmer für einen Kurs bezahlte Betrag werden in der Spalte „Gezahlter Preis“ in Ihrem Dozenten-Einnahmenbericht aufgelistet.


    Umsatzbeteiligung und Steuern

    Wie in Abschnitt 9 der Geschäftsbedingungen für Dozenten erläutert, gilt Folgendes: Wenn Sie sich nicht für die Udemy-Marketing-Programme anmelden, zahlen wir Ihnen fünfzig Prozent (50 %) des für Ihren Kurs erhaltenen Nettobetrags (in Japan gilt eine andere Regelung), abzüglich anfallender Abzüge wie z. B. Teilnehmererstattungen („Standard-Umsatzbeteiligung“). Wenn Sie sich für eines unserer Marketing-Programme anmelden, kann die entsprechende Umsatzbeteiligung davon abweichen; dies hängt von den Bedingungen des jeweiligen Programms ab.

    Udemy tätigt sämtliche Zahlungen an Dozenten in US-Dollar, unabhängig von der Transaktionswährung des Teilnehmers. Udemy übernimmt sämtliche Transaktionsverarbeitungsgebühren, mit Ausnahme der Währungsumrechnungsgebühren. 

    Wenn Udemy in dem Land, in welchem der Teilnehmer den Kurs erwirbt, zum Entrichten von Umsatzsteuer verpflichtet ist, wird der Steuerbetrag beim Berechnen des Nettobetrags vom Verkaufspreis des Kurses abgezogen. Der Nettobetrag wird zwischen Udemy und den Dozenten gemäß dem geltenden Umsatzbeteiligungsmodell aufgeteilt.

    Derzeit muss in allen Ländern der europäischen Union (EU), Großbritannien und Nordirland (VK), Japan und Südkorea Umsatzsteuer entrichtet werden.
    Sofern zutreffend, berechnet und entrichtet Udemy für Käufe über die Website EU-Steuern. Bei In-App-Käufen auf Mobilgeräten werden die EU-Steuern jeweils von Apple bzw. Google aufgeschlagen und abgeführt. 

    Umsatzbericht

    In Ihrem Umsatzbericht werden der lokale Verkaufspreis (in Ihrer lokalen Währung) und die angewendeten Wechselkurse angezeigt:



     
    Sie können zusätzliche Informationen aufrufen, indem Sie auf eine einzelne Transaktion klicken.


    WERBEAKTIONEN

    Udemy-Marketing-Programme für kostenpflichtige Kurse

    Udemy gewährt Dozenten die Möglichkeit, sich über ihr Dozentenkonto für die folgenden derzeit verfügbaren Marketing-Programme anzumelden. Melden Sie sich bei Ihrem Udemy-Konto an, und klicken Sie auf den folgenden Link, um sich für die Teilnahme an einem dieser Programme anzumelden oder um Ihre Einstellungen anzupassen: https://www.udemy.com/user/edit-promotional-agreements/. Scrollen Sie nun bis zum gewünschten Programm, und kreuzen Sie die entsprechenden Felder an, um sich anzumelden. Scrollen Sie dann ganz nach unten, und klicken Sie auf „Speichern“, um die Einstellungen zu übernehmen. Die jeweiligen Deals können sich von Zeit zu Zeit ändern, um Ihren Umsatz zu optimieren. Dies sind die aktuellen Deals:

    1.    Udemy-Deals-Programm: Gezielte Steigerung Ihrer Kursverkäufe. 
    • a) Jedes Jahr schreiben sich Millionen von Teilnehmern über das Udemy-Deals-Programm in Kurse ein. Über die beiden Kanäle des Udemy-Deals-Programms können Sie Ihr Umsatzpotenzial auf Udemy mächtig steigern. Das Udemy-Deals-Programm steigert die Verkäufe Ihrer Kurse mit gezielt nach bestimmten Sparten organisierten Rabatten, die über E-Mail und andere Kanäle angeboten werden. Sie können nur an jeweils einem oder auch an beiden Programmen („Prozent-Aktionen“ und/oder „Festpreis-Aktionen“) teilnehmen:
      • Bei Prozent-Aktionen kann Udemy Ihren Kurs mit einem Rabatt von bis zu 75 % (einschließlich) auf den Basispreis anbieten; und
      • Bei Festpreis-Aktionen kann Udemy Ihren Kurs zu einem festen Preis anbieten, der unter dem Basispreis liegt, jedoch nicht weniger als etwa 10 € beträgt (z. B. 10 €-, 19 €- oder 29 €-Aktionen). Beachten Sie dabei bitte, dass der Verkaufspreis bei Festpreis-Aktionen je nach Basispreis des Kurses einen Rabatt von über 75 %% ausmachen kann.
    • b) Angebote unter dem Udemy-Deals-Programm können über die Dienste, Mitteilungen an Benutzer oder Drittanbieter-Plattformen beworben werden. Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass die Dauer der einzelnen Udemy-Deals-Programme unterschiedlich ausfallen kann.
    • c) Umsatzbeteiligung: Durch Ihre Teilnahme am Udemy-Deals-Programm erkennen Sie an, dass (i) Ihre Umsatzbeteiligung unterschiedlich ausfällt, sich jedoch in den meisten Regionen auf bis zu 50 % des Nettobetrags belaufen kann und dass (ii) nicht alle Programme in allen Regionen verfügbar sind. 
    2.    Udemy-Marketing-Boost-Programm: Mit diesem Marketing-Programm werden Ihre Kurse auf verschiedenen Kanälen beworben. 
    • a) Udemy verfügt über ein Netzwerk von Zehntausenden Partner-Websites („Affiliates“) und unterhält Beziehungen mit externen Deal-Websites („Deal-Partner“ bzw. bei Affiliates „externe Partner“). Außerdem beschäftigen wir ein Spezialteam, das verschiedene ausgefeilte Digital-Marketing-Strategien, wie beispielsweise bezahlte Werbeanzeigen, einsetzt. Mit dem Udemy-Marketing-Boost-Programm werden Kurse über Affiliates und Deal-Partner von Drittanbieter-Plattformen (z. B. Facebook) vermarktet. Für dieses Programm fallen keine Vorabkosten an.
    • b) Wenn Udemy nach eigenem Ermessen Werbeanzeigen für Ihren Kurs auf Drittanbieter-Plattformen erwirbt und platziert und die damit erzielten Verkäufe mit geeigneten Maßnahmen (z. B. mit Zählpixeln, Cookies usw.) verfolgt („bezahlte Anzeige“), werden für diese kostenpflichtigen Webeaktivitäten Gebühren in Rechnung gestellt.
    • c) Umsatzbeteiligung: Durch die Teilnahme am Udemy-Marketing-Boost-Programm stimmen Sie zu, dass: (i) Udemy Ihre Kurse mit bezahlten Werbeanzeigen und durch externe Partner bewerben kann; (ii) nicht alle Programme in allen Regionen verfügbar sind; und (iii) Udemy Gebühren externer Partner sowie Kosten für bezahlte Werbeanzeigen abziehen kann, bevor der Nettobetrag berechnet wird. Sie erkennen an, dass Ihre Umsatzbeteiligung im Zusammenhang mit dem Marketing-Boost-Programm von Udemy unterschiedlich ausfällt; sie wird sich jedoch in den meisten Fällen auf 25 % des Nettobetrags belaufen. 
    3.    Udemy For Business Inhalts-Abonnement: Bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Kurs in einem Angebot ausgewählter Kurse für Udemy-Unternehmenskunden vermarkten zu lassen. 
    • a) Wenn Sie sich für dieses Programm anmelden, lädt Udemy Sie u. U. zur Teilnahme an seinem „Inhalts-Abonnement-Programm“ ein, das auch unter der Bezeichnung Udemy For Business bekannt ist. In unserem Udemy For Business-Angebot werden Unternehmenskunden von Udemy („Unternehmenskunden“) ausgewählte Kurse in einem monatlichen Abonnementpaket angeboten. Auch wenn nicht all Ihre Kurse im Inhalts-Abonnement-Programm berücksichtigt werden, bietet dieses Programm die hervorragende Möglichkeit, Teil des B2B-Angebots von Udemy mit hohem Wachstumspotenzial zu werden und höhere Einnahmen mit Ihren Kursen zu erzielen. 
    • b) Durch die Teilnahme am Inhalts-Abonnement-Programm erklären Sie sich damit einverstanden, dass all Ihre Kurse in Angebote des Inhalts-Abonnement-Programms aufgenommen werden dürfen. Udemy kann auswählen, welche Kurse in das jeweilige Inhalts-Abonnement-Programm für einen Unternehmenskunden aufgenommen werden, und kann die Auswahl der Kurse in jedem Inhalts-Abonnement-Programm nach eigenem Ermessen gelegentlich gemäß den Bedürfnissen und Anforderungen des Geschäftskunden ändern. Der Verkaufspreis für Kurse, die Bestandteil des Inhalts-Abonnement-Programms sind, liegt im Ermessen von Udemy.
    • c) Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass Sie während Ihrer Teilnahme am Inhalts-Abonnement-Programm für die Dauer Ihrer Teilnahme die Veröffentlichung Ihrer Kurse nicht rückgängig machen oder Ihre Kurse als privat festlegen dürfen. 
    • d) Kündigung. Sie können Ihre Teilnahme am Inhalts-Abonnement-Programm jederzeit kündigen. Udemy stellt innerhalb von sechs (6) Monaten ab Kündigung das Angebot Ihrer Kurse im Rahmen des Inhalts-Abonnement-Programms ein. Anschließend werden Ihre Kurse bzw. Ihr Kurs neuen Unternehmenskunden nicht mehr als Bestandteil des Inhalts-Abonnement-Programms angeboten. Unternehmenskunden, die ein Inhalts-Abonnement-Programm erworben haben, während Ihre Kurse noch darin enthalten waren, und deren Mitarbeiter sich für Ihre Kurse eingeschrieben haben, haben jedoch weiterhin Zugang zu den betreffenden Kursen und können sich für diese einschreiben, solange sie zahlender Unternehmenskunde sind.
    • e) Umsatz. Sie erhalten Gebühren für die Nutzung Ihrer Kurse, die über das Inhalts-Abonnement-Programm angeboten werden. Diese Gebühren werden wie folgt berechnet: 
      • 1.    Udemy berechnet jeden Monat die von Unternehmenskunden, die zu diesem Zeitpunkt für unser Inhaltsabonnement-Programm angemeldet sind, gezahlten monatlichen Gesamt-Abonnementgebühren („Unternehmensumsatz“).
      • 2.    Fünfzig Prozent (50 %) dieses Unternehmensumsatzes („Dozentenzahlungs-Gesamtsumme“) werden den am Inhaltsabonnement-Programm teilnehmenden Dozenten anteilig zugewiesen, wie anschließend ausführlich beschrieben.
      • 3.    Udemy berechnet jeden Monat die Gesamtanzahl der Nutzungsminuten sämtlicher Teilnehmer, die für das Inhaltsabonnement-Programm angemeldet sind („Gesamtanzahl der Abonnementnutzungsminuten“).
      • 4.    Außerdem berechnet Udemy jeden Monat, wie viele Minuten der Gesamtanzahl der Abonnementnutzungsminuten auf jeden Ihrer Kurse entfallen, die am Inhaltsabonnement-Programm teilnehmen („Gesamtanzahl der individuellen Kursminuten“).
      • 5.    Ihre monatliche Umsatzbeteiligung wird wie folgt berechnet:
      • „Dozentenzahlungs-Gesamtsumme“ mal („Gesamtanzahl der individuellen Kursminuten“ geteilt durch „Gesamtanzahl der Abonnementnutzungsminuten“) = Ihre Umsatzbeteiligung.


    Vom Dozenten erstellte Gutscheine

    Als Dozent können Sie Ihren Umsatz steigern, indem Sie Ihre Kurse mit einem Gutscheincode bewerben, den Sie bei Udemy nach den folgenden Anweisungen erstellt haben: https://support.udemy.com/customer/de/portal/articles/1503919-how-do-i-create-a-coupon-for-my-course-. 
    Sie erhalten siebenundneunzig Prozent (97 %) des Nettobetrags (entsprechend der Definition in den Geschäftsbedingungen für Dozenten) von den Teilnehmern, die Ihren Gutscheincode bei der Einschreibung für Ihren Kurs eingeben. (Einzige Ausnahme hiervon ist Japan, dort erhalten Dozenten sechsundneunzig Prozent (96 %) des Nettobetrags.) 

    Sie können Ihre Kurse anhand von Gutscheincodes mit einem beliebigen Rabatt anbieten, wobei der tatsächliche Verkaufspreis Ihres Kurses nicht unter 10 EUR liegen darf. Sie können Ihre Kurse auch kostenlos anbieten, d. h. mit 100 % Rabatt auf den Basispreis. Beachten Sie, dass der tatsächliche Rabatt aufgrund von Rundung und Währungsumrechnung etwas höher liegen kann. Sie können jedoch auch Gutscheincodes ausstellen, die Benutzern die kostenlose Teilnahme an Ihrem Kurs ermöglichen.

    Als Dozent sollten Sie beachten, dass die den Teilnehmern auf der Website angezeigte Währung von der Währung abweichen kann, in der Sie Ihren Kurs aufgelistet haben. Ihr Gutschein kann trotzdem verwendet werden. Die Teilnehmer erhalten damit in allen von Udemy unterstützten Währungen einen entsprechenden Rabatt. 

    Wenn laut den Gesetzen des Landes des Teilnehmers Steuern erhoben werden müssen, werden die Kurspreise für Teilnehmer einschließlich der Steuer angezeigt. Wenn ein Dozent eine solche Transaktion im Umsatzbericht anzeigt, wird die Umsatzbeteiligung anhand des vom Teilnehmer bezahlten Preises abzüglich der Steuer berechnet. 

    Diese Richtlinie kann gelegentlich aktualisiert werden, beispielsweise um die Einführung neuer Währungen bekanntzugeben. Schauen Sie bitte hin und wieder auf dieser und der Teach-Webseite vorbei, um über alle Neuigkeiten bei den Udemy-Produkten auf dem Laufenden zu bleiben.
    Artikel lesen
  • Dozenten Q&A Dashboard

    Artikel lesen
  • Was ist der Unterschied zwischen meinem Udemy.com-Zugang und meinem UFO-Zugang?

    Gute Frage! Grundsätzlich basieren beide Konten auf der gleichen Grundlage. Beide Zugänge erlauben es Ihnen, sich an Ihrem Profil anzumelden. Sie können sich an Ihrem Konto entweder über www.udemy.com oder über das Portal Ihrer Organisation anmelden (z.B. myorganization.udemy.com).
     
    Wenn Sie sich angemeldet haben, können Sie zwischen den Konten von www.udemy.com und denen Ihrer Organisation hin und herwechseln. Dazu klicken Sie einfach auf Ihren Namen in der rechten oberen Ecke der Seite und wählen Ihr persönliches Konto (Udemy) oder Ihr UFO-Konto.


     
    Artikel lesen
  • Wie kann ich eine Vorlesung als abgeschlossen markieren?

    Sie können Ihre Vorlesung sowohl auf der Desktopversion als auch auf der Mobileversion von Udemy per Hand als komplett markieren.
    Für die Desktopversion klicken Sie auf das Häkchen unter der Vorlesung:



    Bei der mobilen Version tippen Sie auf das “Einstellung”-Symbol in der rechten oberen Ecke des Bildschirmes.


     
    Artikel lesen
  • Wie verwende ich das Diskussionsforum?

    Unsere Mission ist einfach: Wir wollen, dass Udemy der beste Ort ist, um online zu lernen. Um diese Mission Realität werden zu lassen und sicherzustellen, dass die Erfahrungen auf Udemy positiv und anregend für alle Studenten sind, bitten wir Sie, die folgenden Regeln zu beachten.
     

    Diskussionsforen

    Jeder Udemy-Kurs hat sein eigenes Diskussionsforum. Wir ermuntern Sie dazu, dieses zu nutzen, einerseits um Fragen zum Material zu stellen und andererseits um Ideen mit Klassenkameraden auszutauschen.

    Was sollte in dem Forum gepostet werden?
    • Fragen zum Inhalt einer Vorlesung
    • Frage zum Kursthema
    • Fragen zu den Arbeitsunterlagen des Kurses
    • Klärungen zu den Kursmaterialien
    • Freundliche Antworten auf Fragen anderer Studenten

    Was sollte NICHT in dem Forum gepostet werden?
    • Kritik an den Posts anderer Studenten, die nach Hilfe suchen
    • Technische Fragen zur Udemy-Plattform (Stellen Sie diese Fragen an support@udemy.com)

    Kursbewertungen

    Wenn Sie einen Kurs abgeschlossen haben, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen und eine Bewertung für den Kurs zu verfassen. Wenn Sie diesen Kurs gemocht haben, sagen Sie uns warum! Wenn Sie den Kurs nicht gut fanden, möchten wir gerne wissen, was schief gelaufen ist. War es ein Problem mit Udemy oder mit dem Dozenten? Dies ist aus verschiedenen Gründen wichtig.
     
    Die Dozenten können Ihre Kurse jederzeit aktualisieren und wir ermutigen sie auch dazu, dies zu tun, um die Informationen aktuell zu halten. Ihr Feedback ist daher ein sehr wichtiger Teil dieses Prozesses.

    Es gibt zurzeit über 12.000 Kurse auf Udemy. Die Kursbewertungen sind eine wichtige Hilfe für Studenten, um die Kurse auszuwählen, die ihnen am besten passen.


     
    Wenn Sie eine Bewertung hinterlassen, bitten wir Sie, hauptsächlich zu beurteilen wie gut der Dozent das Thema abgedeckt hat und wie effektiv die Lehrmethode war. Hochwertige Beurteilungen helfen dabei, die Kurse zu verbessern.
    Artikel lesen