• Navigation im Kursmanagement-Dashboard

    Wir haben unser neues Kursmanagement-Dashboard komplett überarbeitet. Es ist jetzt viel übersichtlicher, lässt sich leichter bedienen und sieht dabei noch richtig schick aus! Alle bisherigen Funktionen sind auch weiterhin vorhanden, aber wir haben überall Verbesserungen vorgenommen.

    In diesem Artikel wird erklärt, wie die Navigation im neuen Kursmanagement-Dashboard einerseits für Kurse in der Erstellungsphase und andererseits für bereits überprüfte und veröffentlichte Kurse funktioniert.

    In diesem Artikel findest du ausführliche Infos zum neuen Kursmanagement-Dashboard.


    Navigation im neuen Kursmanagement-Dashboard für Kurse in der Erstellungsphase

    Das neue Kursmanagement-Dashboard führt dich Schritt für Schritt durch den gesamten Kurserstellungsprozess bis hin zur Veröffentlichung des Kurses. Auf jeder Seite bekommst du nützliche Tipps und Infos, die dich beim aktuellen Schritt unterstützen. Immer wenn du einen Abschnitt abgeschlossen und gespeichert hast, wird dieser Abschnitt auf der linken Seite abgehakt.




    Wenn alle Abschnitte abgeschlossen und alle Anforderungen erfüllt sind, kannst du deinen Kurs zur Qualitätsprüfung einreichen.


    Navigation im neuen Kursmanagement-Dashboard für veröffentlichte Kurse

    Nachdem du einen Kurs auf Udemy veröffentlicht hast, kannst du ihn im Dozenten-Dashboard verwalten. In der folgenden Tabelle werden die Struktur des neuen Kursmanagement-Dashboards für veröffentlichte Kurse und die Positionen der einzelnen Abschnitte aufgeführt.

    In der ersten Spalte sind die Optionen des Dashboard-Navigationsmenüs aufgelistet, und die zweite Spalte enthält die jeweils zugehörigen Funktionen. Wenn du weitere Informationen zu den einzelnen Unterabschnitten benötigst, klicke einfach auf den entsprechenden Titel. Du wirst dann automatisch auf eine Seite mit dem zugehörigen Support-Artikel weitergeleitet.

    NavigationUnterabschnitt
    Kurseinstellungen
    KurszieleKursziele
    Lehrplan
    Lehrplan bearbeiten
    Kurs-Landing-Page
    Udemy-Feedback

    Kurs-Feedback

    Testvideo

    Preis und GutscheineKurspreis
    Dozentengutscheine
    KommunikationMitteilungen
    Automatisierte Nachrichten
    Teilnehmer Teilnehmerliste
    AnalyseBeteiligungsanalyse
    Konversionsanalyse


    Falls du weitere Fragen zum neuen Kursmanagement-Dashboard hast, kannst du dich gerne an den Udemy-Support wenden.

    Artikel lesen
  • Lernziele zu einem Abschnitt hinzufügen

    Das Erstellen von Lernzielen für Kursabschnitte hilft sowohl dir als auch deinen Teilnehmern. Die aufgestellten Ziele erleichtern dir die Erstellung deiner Kursgliederung. Durch das Erstellen einer an Zielen orientierten Gliederung kannst du Lektionen planen, die auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten.

    Ziele zu Abschnitten hinzufügen

    Beim Hinzufügen eines neuen Abschnitts hast du die Möglichkeit, Lernziele hinzuzufügen.

    1. Scrolle im Lehrplan nach unten.
    2. Klicke auf Abschnitt hinzufügen.
    3. Gib einen Namen für den Abschnitt ein.
    4. Deine Antwort auf Was werden die Teilnehmer am Ende dieses Abschnitts gelernt haben? wird als Kursziel angezeigt.




    Die Antworten sollten deinen Kurslernzielen entsprechen. Formuliere die Ziele konkret, setze erreichbare Ziele, und lege den Schwerpunkt auf die Lernergebnisse.

    Lernziele anzeigen

    Nachdem der Abschnitt hinzugefügt wurde, wird deinen Teilnehmern dein Lernziel am Anfang eines neuen Abschnitts angezeigt.



    Wenn du Kursziele zur Kurs-Landing-Page hinzufügen möchtest, lies diesen Artikel.

    Artikel lesen
  • Eine Kursbeschreibung hinzufügen

    Eine gut formulierte und aussagekräftige Kursbeschreibung ist eines der wichtigsten Mittel, um neue Teilnehmer für deinen Kurs zu gewinnen.

    Eine Kursbeschreibung hinzufügen

    1. Wähle deinen Kurs im Dozenten-Dashboard aus.
    2. Wähle links die Option Kurs-Landing-Page.
    3. Verfasse eine Kursbeschreibung (halte dich dabei an diese Empfehlungen), um mehr Interessenten anzusprechen und als Teilnehmer zu gewinnen.
    4. Scrolle dann auf der Seite nach oben und klicke auf Speichern.




    Artikel lesen
  • Den Inhalt einer vorhandenen Lektion bearbeiten

    Beim Online-Unterrichten ist es wichtig, die Kursinhalte auf dem aktuellen Stand zu halten. Manchmal muss an einer bestimmten Lektion etwas geändert werden, die Details der Lektion können aber bestehen bleiben. Anstatt nun die gesamte Lektion zu löschen und anschließend eine neue zu erstellen, kannst du auch einfach den Inhalt der Lektion ersetzen.

    Neuen Inhalt in eine vorhandene Lektion hochladen

    Der neue Inhalt muss mit dem vorhandenen Lektionstyp übereinstimmen. Wenn es sich also bei der Lektion ursprünglich um eine Videolektion gehandelt hat, muss es sich bei dem neuen Inhalt ebenfalls um ein Video handeln. Wenn du einen neuen Lektionstyp erstellen möchtest, musst du die Lektion löschen und eine neue Lektion erstellen.

    1. Klicke links auf Lehrplan.
    2. Suche nach der Lektion, die du ersetzen möchtest.
    3. Klicke auf den schwarzen Dropdown-Pfeil , um die Lektionsdetails anzuzeigen.
    4. Klicke nun unterhalb der Lektionsdetails auf Inhalt bearbeiten.
    5. Lade den neuen Inhalt hoch. Der Inhalt wird dann automatisch verarbeitet.

     edit_content.png

    add_new_vid.png

     

    Artikel lesen
  • Kursziele hinzufügen

    Die Kursziele werden auf deiner Kurs-Landing-Page angezeigt, damit sich die Teilnehmer genau sehen können, was sie in deinem Kurs lernen werden. Kursziele eignen sich hervorragend, um Interessenten anzusprechen, und sind für das Lernerlebnis der Teilnehmer unverzichtbar.

    Kursziele hinzufügen

    1. Wähle im Dozenten-Dashboard deinen Kurs aus.
    2. Klicke links auf der Seite unter Kursbearbeitung auf Kursziele.
    3. Gib nun ein Kursziel ein und klicke auf Hinzufügen. Daraufhin wird eine neue Zeile angezeigt.
    4. Nachdem du alle Ziele hinzugefügt hast, klicke auf Speichern.

    Mit den Kurszielen weckst du das Interesse potenzieller Teilnehmer. Erläutere den Teilnehmern, was sie in deinem Kurs lernen und welche Fähigkeiten sie nach dem Abschluss beherrschen werden. Gib an, an wen sich der Kurs richtet (und an wen nicht) und was Teilnehmer ggf. benötigen, bevor sie sich einschreiben.


    Kursziele auf der Landing-Page anzeigen

    Nachdem du die Kursziele hinzugefügt hast, werden sie in den Details der Kurs-Landing-Page angezeigt. So können sich Interessenten gezielt informieren, bevor sie sich für deinen Kurs einschreiben.



    In diesem Artikel findest du Tipps zur Formulierung aussagekräftiger Kursziele.

    Artikel lesen
  • Begleitmaterial zu Lektionen hinzufügen

    Begleitmaterialen machen deinen Kurs umfangreicher und attraktiver. Begleitmaterialien müssen kostenlos sein, sich auf das Lektionsthema beziehen und dürfen keinerlei Werbung enthalten.

    Arten von Begleitmaterial

    Begleitmaterialien zum Herunterladen

    Bei Begleitmaterialien kann es sich um einen beliebigen Dateityp wie JPG, PDF, ZIP, XLS, MOV, MP3 usw. handeln. Quellcode wie HTML, JS usw. können zwar nicht direkt, aber als ZIP-Datei hochgeladen werden. Die hochzuladenden Dateien dürfen jeweils maximal 1 GB groß sein, es gibt allerdings keine Beschränkung für die Anzahl der hochgeladenen Dateien. Du kannst Dateien direkt in deinen Kurs hochladen oder die Dateien aus deiner Bibliothek über den Datei-Uploader hinzufügen.

    Externe Begleitmaterialien

    Bei diesen Begleitmaterialien handelt es sich um Hyperlinks oder kostenlose Websites.

    Quellcode

    Zurzeit können nur Python- und Ruby-Dateien für Programmierkurse hochgeladen werden.

    Begleitmaterial zu einer Lektion hinzufügen

    Um einer Lektion Begleitmaterial hinzuzufügen, musst du zuerst die Lektion erstellen und dieser dann Inhalt hinzufügen. Die Vorgehensweise wird hier ausführlich beschrieben. Wenn du bereit bist, Begleitmaterial hinzuzufügen, gehe folgendermaßen vor:
    1. Klicke unter der Lektion auf Materialien hinzufügen.
    2. Wähle den Typ des externen Begleitmaterials aus.
    3. Klicke auf Datei hochladen oder Link hinzufügen.

    Wenn du mehrere Begleitmaterialien hochladen möchtest, lade eine ZIP-Datei hoch, die deine Teilnehmer dann herunterladen können.


    Artikel lesen
  • Einen Kurs als Teilnehmer in der Vorschau anzeigen

    In der Vorschau wird dir dein Kurs so angezeigt, wie ihn deine Teilnehmer sehen.

    Deinen Kurs als Teilnehmer in der Vorschau anzeigen

    1. Klicke auf der Seite Meine Kurse auf „Zur Kurs-Roadmap“, um den Kurs auszuwählen, den du ändern möchtest.
    2. Klicke im Kurs-Dashboard oben rechts auf „Vorschau“.


    Hinweis: In der Adressleiste wird eine temporäre URL und nicht die URL des öffentlichen Kurses angezeigt.

    Artikel lesen
  • Eine Lektion löschen

    Du kannst deine Lektionen jederzeit bearbeiten. Behalte dabei aber bitte im Hinterkopf, dass die Teilnehmer über lebenslangen Zugriff auf alle Kurse verfügen. Du kannst also Kursmaterial nicht einfach löschen, sondern kannst es nur durch neuen und verbesserten Inhalt ersetzen.

    Eine Lektion löschen

    1. Führe den Mauszeiger auf den Titel der Lektion und klicke auf das daraufhin angezeigte Stiftsymbol.

    trash_can_lecture.png

    2. Jetzt wird unten rechts in der Lektion ein Papierkorbsymbol angezeigt.

    3. Klicke zum Löschen der Lektion auf das Papierkorbsymbol.



    confirm.png

    Artikel lesen
  • Die Reihenfolge der Kurslektionen ändern

    Lektionen sind die zentralen Bausteine deines Udemy-Lehrplans. Du kannst sie jederzeit ganz einfach bearbeiten und neu anordnen.

    Eine Lektion verschieben

    1. Zeige mit der Maus auf eine beliebige Lektion.
    2. Ziehe die Lektion an die gewünschte Stelle in deinem Kurs.

    moving_lecture.png

     

    Artikel lesen
  • Abschnitte zum Lehrplan hinzufügen

    Wenn du auf Udemy einen Kurs mit mehr als zehn Lektionen anbietest, ist es sinnvoll, den Kurs in mehrere Abschnitte oder Kapitel zu unterteilen.

    Warum solltest du mehrere Abschnitte hinzufügen?

    Die Zusammenfassung von Lektionen in Abschnitte hilft deinen Teilnehmern dabei, systematisch zu lernen. Strukturierte Kurse haben eine höhere Kursbewertung und Abschlussquote.

    Du siehst hier ein Beispiel für einen Kurs mit und ohne Abschnitte.



    Das linke Beispiel ist total unübersichtlich, und die Kursgliederung ist kaum zu erkennen.

    Im rechten Beispiel sieht man auf einen Blick, wie der Kurs aufgebaut ist und welche Themen behandelt werden.

    Abschnitte hinzufügen

    1. Wähle im Dozenten-Dashboard deinen Kurs aus.
    2. Klicke links auf der Seite unter Kursinhalt auf Lehrplan.
    3. Scrolle im Lehrplan ganz nach unten und klicke auf Abschnitt hinzufügen.
    4. Gib einen Titel für den Abschnitt ein und füge ein Lernziel hinzu.
    5. Klicke auf Abschnitt hinzufügen.
    6. Ziehe den Abschnitt an die gewünschte Stelle im Lehrplan.


    add_section.png

    section_title.png

    Einen Abschnitt bearbeiten

    Wenn du den Titel oder die Lernziele eines von dir erstellten Abschnitts bearbeiten möchtest, gehe wie folgt vor:

    1. Setze den Cursor rechts neben den Abschnittstitel.
    2. Klicke auf das daraufhin angezeigte Stiftsymbol.
    3. Jetzt wird ein Dropdown-Menü angezeigt, und du kannst den Titel oder das Lernziel des Abschnitts bearbeiten.
    4. Klicke auf Abschnitt speichern.

    Einen Abschnitt löschen

    So löschst du einen von dir erstellten Abschnitt:

    1. Setze den Cursor rechts neben den Abschnittstitel.
    2. Klicke auf das daraufhin angezeigte Stiftsymbol.
    3. Jetzt wird unten rechts im Dropdown-Menü ein Papierkorb angezeigt.
    4. Klicke auf den Papierkorb, und bestätige, dass du fortfahren möchtest.

    Wichtiger Hinweis: Ein gelöschter Abschnitt kann nicht wiederhergestellt werden.





    Falls du weitere Fragen zu Abschnitten hast, kannst du dich gerne an den Udemy-Support wenden.

    Artikel lesen